Mission: Leben retten!

Jährlich sterben weltweit rund 17 Millionen Menschen an einem Herzstillstand. 8.000.000 Opfer hätten mittels frühzeitige Defibrillation gerettet werden können. Aber trotz 1,0 Milliarden Euro die jährlich weltweit in der öffentlichen Verfügbarkeit von Defibrillatoren investiert wird, sterben täglich Menschen an plötzlichem Herzversagen. Der Grund dafür ist die technische Grundlage des Systems: Der Defibrillator selbst.

Das herkömmliche Konzept der Defibrillatoren und das System mit dem die Defibrillation öffentlich angeboten wird hat viele Schwächen. Schwächen auf technischer Ebene und in der Art und Weise wie sie der Öffentlichkeit im Notfall zur Verfügung stehen.

Liimtec wurde mit dem Ziel gegründet, das Konzept der Laien-Defibrillation so zu verbessern, dass mittels Defibrillation tatsächlich Leben gerettet werden können. Liimtec entwickelt „PocketDefi“, einen Laien-Defibrillator. Ersthelfer sollen damit im Notfall schneller verfügbar und in der Lage sein, jederzeit Leben zu retten.

Mit der innovativen Geschäftsidee einen kleinen, kostengünstigen und tragbaren Laien-Defibrillator zu entwickeln, haben wir uns an den Science Park Graz gewandt, und wurden im Juli 2016 aufgenommen. Der Science Park Graz ist ein Gründungszentrum, das steirischen Gründern und Gründerinnen bei ihrer Vision tatkräftig zur Seite steht. Bewährte Manager und Managerinnen geben nicht nur ihre Erfahrungen und Tipps an die Startups weiter, sondern sind ihnen auch bei der Suche nach Investoren behilflich. Mit Unterstützung des Science Parks setzen wir unsere Idee nun in die Tat um.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.