Uber lokalisiert dich besser als 911!

 “ Wir sind da wenn du uns brauchst. – Einschränkungen möglich. Beschränkte Verfügbarkeit möglich. Angebot nicht in allen Regionen garantiert. Antwortzeiten können variieren. Wenn die Wartezeit länger als 4 Stunden beträgt, kontaktiere einen Arzt! “

Mit diesem Slogan und dem zugehörigen Kleingedruckten schließt die heuer ausgestrahlte Episode der satirischen Late-Night-Talk- und News-Show „Last Week Tonight“. Der Moderator der Show, Satiriker John Oliver, schafft es, das durchaus ernstzunehmende Thema mit der richtigen Portion Witz in die Wohnzimmer der Zuseher zu bringen.

Unterbesetzte Callcenter und die unzureichende Bestimmung des Unfallortes sind die größten Schwachpunkte des amerikanischen Rettungsdienstes. Der Moderator selbst empfindet den technologischen Rückstand äußerst frustrierend. Sogar der Pizza-Lieferdienst oder das Uber-Taxi kann deinen Standort genauer ermitteln als die Zentrale des amerikanischen Rettungsdienstes!

Natürlich sind die aufgezeigten Missstände überspitzt dargestellt, und nicht unmittelbar mit den Systemen in Österreich oder Deutschland vergleichbar. Wir glauben aber dennoch, dass Leben retten so viel einfacher sein kann!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.